Auktionsanlage

Einfach versteigern

Bieten Sie Ihre Waffe, Messer oder Optik an

Und so einfach geht's!

1
Wählen Sie den Punkt
Verkaufen auf der Plattform
Hier gelangen Sie sofort zur Auktionsanlage: Angebot erstellen
2
Wählen Sie ihr Wunschpaket aus

Im ersten Schritt legen Sie fest mit welchen Kriterien Sie Ihren Artikel einstellen möchten. Hierbei bieten wir Ihnen eine Auswahl von zwei Einstellpaketen an. Diese Pakete unterscheiden sich in der Darstellung und Platzierung Ihres Artikels als auch im Preis. Mit dem Standard-Paket haben Sie eine kostenfreie Einstiegsvariante, um Ihren Artikel mit max. 10 Bild anzulegen. Mit den höherwertigen Premium-Paket steigen auch die Möglichkeiten, Ihren Artikel auf der Plattform zu bewerben. Hierbei stehen Ihnen 25 Bilder, Titel fett, Top-Angebot, Startseitenplatzierung und Mindestpreis zur Verfügung. Nachfolgend werden die Opionen nochmals näher beschrieben:

Titel fett darstellen
In der Produktübersichtseite, auf der alle Artikel einer Kategorie abgebildet werden, wird der Titel Ihrer Auktion fett dargestellt. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Artikel gesehen wird.

Top-Angebot
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihren Artikel auf der Produktübersichtsseite an erster Position darzustellen. Somit steigt die Sichtbarkeit Ihres Artikels und kann schneller und leichter aufgefunden werden. Ergo erhöhen sich auch das Interesse und die Kaufwahrscheinlichkeit für Ihren Artikel. Die Top-Angebote werden in Abhängigkeit der gewählten Filter in einer zufälligen Rotation dargestellt.

Startseitenplatzierung
Auf der Startseite werden pro Seitenaufruf 12 Produkte dargestellt. Diese werden zufällig aus der Liste aller Artikel mit Startseitenplatzierung ausgewählt. Durch die Verwendung dieses Premiumpakets haben Sie die optimale Möglichkeit Ihren Artikel zu verkaufen.

Mindestpreis
Der Mindestpreis funktioniert ähnlich wie der Startpreis. Bei eingestelltem Mindestpreis wird aus der Auktion erst dann ein rechtskräftiger Kaufabschluss, wenn die Bieter den Mindestpreis überschritten haben. Die Höhe des Mindestpreises ist nur für die Bieter bekannt. So schützen Sie sich gegebenenfalls vor einem zu günstigen Verkaufspreis. Sollte der Mindestpreis nicht erreicht werden, so ergibt sich aus der Auktion kein rechtskräftiger Vertrag. Die Auktion wird also ohne Verkauf beendet.

Doch Vorsicht: Wenn Sie einen Artikel zwingend verkaufen möchten, empfehlen wir keinen Mindestpreis einzustellen.

3
Wählen Sie die Kategorie
und das Sortiment ihres Artikels

Auswahl der Kategorie
Bei der Auswahl der Kategorien legen Sie fest, in welchem Bereich Ihr Artikel zu finden ist. Je nach gewähltem Premiumpaket haben Sie die Möglichkeit Ihrem Artikel eine oder mehrere Haupt- und Unterkategorien zuzuweisen. Die Auswahl mindestens einer Haupt- und Unterkategorie ist dabei Pflicht. Durch die Verbauung des Angebots in mehreren Kategorien steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Interessenten Ihren Artikel finden. Beispielsweise möchten Sie eine Hundeleine vertreiben. Hierbei haben Sie die Möglichkeit Ihren Artikel dann sowohl in „Ausrüstung/ Hundebedarf“ als auch in „Outdoor/ Sonstiges“ anzubieten.

Definition der Sortimente
Durch die Angabe eines oder mehrerer Sortimente bei der Artikelerstellung können Sie Ihr Produkt auf eine Zielgruppe eingrenzen. Folgende Sortimente können vergeben werden:

  • Jagd (jagdliche Artikel wie z. B. Büchsen, Patronen)
  • Sport (sportliche Artikel wie z. B. Match-Luftpistolen, Tuning-Zubehör)
  • Sammler (Sammlerartikel wie z. B. Ordonanzwaffen)
  • Freizeit (Freizeit- und Outdoorartikel wie z. B. Taschen, Rucksäcke, Zelte)
Auf der Auktionsplattform können die Kunden dann mit einem Sortiments-Filter ihre Auswahl einschränken. Dadurch finden sie zum Beispiel eine Sportwaffe, welche beim Erstellen des Angebots dem Sortiment „Sport“ zugewiesen wurde, schneller.

4
Beschreiben Sie Ihren Artikel

Angaben zum Artikel
In diesem Schritt können Sie Ihren Artikel mit zusätzlichen Informationen versehen. Dadurch lassen sich Nachfragen vermeiden, da sich die Kunden vorab ein umfangreiches Bild machen können. Folgende Informationen können Sie für Ihren Artikel hinterlegen:

Art der Information Beschreibung
Artikelzustand Der Artikelzustand besitzt bereits große Aussagekraft über den angebotenen Artikel. Folgende Zustände sind wählbar: neu & originalverpackt, neuwertig, exzellent, gut, gebraucht, beschädigt, defekt, gemäß Beschreibung
Hersteller Falls vorhanden geben Sie hier den Hersteller z. B. „Zeiss“ an.
Titel der Auktion Nutzen Sie einen aussagekräftigen und optimal beschreibenden Titel für Ihren Artikel. Der Titel ist neben Preis und Bild eines der wichtigsten Elemente Ihres Artikels, da dieser gleich zu Anfang von den Kunden gesehen wird. Ist dieser nicht ansprechend, sinkt die Wahrscheinlichkeit des Interesses.
Verkauf Bei diesem Schritt können Sie Ihre Versandbedingungen wählen und angeben, ob Ihr Artikel nur in Deutschland (national) oder weltweit (international) verkauft werden soll. Wichtig dabei ist, dass in anderen EU- und Nicht-EU-Ländern andere Waffenrechte gelten.

Artikelbeschreibung
Bei der Artikelbeschreibung haben Sie die Möglichkeit Ihren Artikel so ausführlich wie Sie möchten zu beschreiben. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Option Ihren Text zu formatieren. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung aller Formatierungsmöglichkeiten mit einer kurzen Erläuterung:

Icon Bedeutung
Fettschrift
Kursiv
Unterstrichen
Durchgestrichen
Formatierung löschen
Nummerierung
Aufzählungszeichen
Linksbündig ausrichten
Zentrieren
Rechtsbündig ausrichten
Blocksatz
Absatzformate (Größe und Art des Textes z. B. Fließtext oder Überschriften
Farbauswahl
Rückgängig/ Wiederherstellen
Quellcode (Anzeige des Quellcodes/ HTML)
Maximieren (Das Eingabefenster kann über die vollständige Bildschirmbreite vergrößert werden.)
5
Fotografieren Sie ihren Artikel und
laden Sie diesen hoch

Bilder hochladen
Je nach Paket bieten wir Ihnen an, eine unterschiedliche Anzahl von Bildern zu Ihrem Angebot hochzuladen.
Beim Klick auf den Button „Bild hinzufügen“ haben Sie die Möglichkeit ein Bild von Ihrem Computer auszuwählen und Ihrem Artikel hinzuzufügen. Je nach Paketwahl können Sie auch mehrere Bilder gleichzeitig hochladen.

Auch bei der Erstellung am Smartphone oder Tablet können Sie Bilder von Ihrem Gerät auswählen und hochladen. Des Weiteren ist es möglich, mit einem Gerät, welches eine Kamera besitzt (z. B. Smartphone), ein Bild des Artikels zu machen und dieses an die Auktion anzuhängen. Bei Wahl des Buttons „Bild hinzufügen“ öffnet sich bei mobilen Geräten eine Auswahl an Funktionen. Hier können Sie wählen ob Sie ein Bild aus Ihren Dokumenten verwenden möchten, oder direkt ein Bild mit der Kamera-App machen möchten.

Bei der Auswahl aus den Dokumenten gehen Sie einfach wie am Desktop vor. Durchsuchen Sie Ihren Bilderordner und fügen Sie die passenden Bilder der Auktion hinzu. Entscheiden Sie sich dafür die Aktion „Kamera“ zu wählen und in der Anwendung ein Foto Ihres Artikels zu schießen, wählen sie die App Kamera aus. Nachdem Sie diese ausgewählt haben können Sie Ihren Artikel abfotografieren. Dieses wird dann automatisch der Auktion zugewiesen.

Wir empfehlen für das Hochladen von Bildern von Ihrem mobilen Gerät die Nutzung einer vorhandenen Internetverbindung, beispielsweise bei Ihnen zu Hause über WLAN. Dadurch vermeiden Sie längere Ladezeiten und ein Überbeanspruchen des mobilen Datenvolumens.

Bei mehreren Bildern, muss zusätzlich ein Bild als Hauptbild gewählt werden. Dieses wird dann auf der Produktübersichtsseite angezeigt und ist auf der Auktionsdetailseite das erste angezeigte Bild.

6
Geben Sie eine Erwerbsbeschränkung für Ihren Artikel an

Bitte wählen Sie bei der Erwerbsbeschränkung gewissenhaft die Alters- oder Erwerbsbeschränkung Ihres Artikels aus. Ohne Altersbeschränkung sind Artikel wie Literatur oder Bekleidung. Sind Sie sich der Beschränkung Ihres Artikels nicht sicher, können Sie sich mit dieser Tabelle noch einmal einen grundsätzlichen Überblick verschaffen.

Waffenart Beispiel Erwerb
Gas-, Signal-, Schreckschusswaffe mit PTB-Kennzeichnung im Kreis Waffe zum Verschießen von Gaspatronen zur Selbstverteidigung vollendetes 18. Lebensjahr
Airsoft (bis 0,5 Joule) Gas- oder Federdruckbetriebene Spielzeugwaffe zum Verschießen von Kunststoffkugeln frei, aber freiwillige Beschränkung der Händler auf den Verkauf an Personen ab vollendetem 14. Lebensjahr
Airsoft (0,5 - 7,5 Joule) Gas- oder Federdruckbetriebene Sportmarkierer zum Verschießen von Kunststoffkugeln vollendetes 18. Lebensjahr (nur wenn mit F-Kennzeichen)
Druckluftwaffe (unter 7,5 Joule) Freizeitluftgewehr, Paintball (Paintballmarkierer) vollendetes 18. Lebensjahr
Druckluftwaffen (über 7,5 Joule) Waffe für Field Target gültiger Jahresjagdschein, Gelbe WBK
Flinte Jagdwaffe (z. B Bockflinte) gültiger Jahresjagdschein, Gelbe WBK (Sportschützen)
Einzellader-, Repetiergewehr Typische Jagd- und Sportwaffen, Bsp: Mauser 03, Remington 700 gültiger Jahresjagdschein, Gelbe WBK (Sportschützen)
Halbautomatische Kurz- und Langwaffen Polizeipistole, Sportpistole, Selbstladebüchse AR15 Grüne WBK mit Voreintrag für Kurz- und Langwaffen bei Sportschützen und Voreintrag für KW bei Jägern, Langwaffe mit gültigem Jahresjagdschein
7
Bestimmen sie den Preis und die Dauer
Ihres Angebots

Im dritten Schritt können Sie sich entscheiden, ob Sie Ihren Artikel per Auktion oder Festpreis verkaufen möchten. Des Weiteren wird hier die Laufzeit des Angebots eingestellt.

AUKTION - Der Markt bestimmt den Preis
Bei einer Auktion haben Sie die Möglichkeit einen Startpreis, einen Mindestpreis (optional) und einen Sofortkaufpreis (optional) anzugeben.

Startpreis
Wird die Auktion freigeschaltet, so startet Ihre Auktion mit diesem angegebenen Betrag.

Mindestpreis
Der Mindestpreis funktioniert ähnlich wie der Startpreis. Bei eingestelltem Mindestpreis wird aus der Auktion erst dann ein rechtskräftiger Kaufabschluss, wenn die Bieter den Mindestpreis überschritten haben. Die Höhe des Mindestpreises ist nur für die Bieter bekannt. So schützen Sie sich gegebenenfalls vor einem zu günstigen Verkaufspreis. Sollte der Mindestpreis nicht erreicht werden, so ergibt sich aus der Auktion kein rechtskräftiger Vertrag. Die Auktion wird also ohne Verkauf beendet.
Doch Vorsicht: Wenn Sie einen Artikel zwingend verkaufen möchten, empfehlen wir keinen Mindestpreis einzustellen.

Sofortkaufpreis
Bei einer Auktion können Sie immer auch optional einen Sofortkauf angeben. Der Sofortkauf ist nur so lange möglich bis das erste Gebot abgegeben wurde. In diesem Fall ist ein Sofortkauf nicht mehr möglich und es kann nur noch als Auktion auf den Artikel geboten werden.

FESTPREIS - Sie bestimmen den Preis.
Ein Festpreisangebot zu nutzen ist dann sinnvoll, wenn Sie von einem Artikel eine höhere Stückzahl haben und einen festen Preis erzielen wollen. Hier können Sie einen Verkaufspreis definieren und die verfügbare Stückzahl angeben. Wird ein Kauf getätigt, setzt die Auktionsplattform automatisch Ihren Bestand entsprechend der Anzahl der gekauften Artikel herunter.

Beispiel: Sie verkaufen 5 schwarze T-Shirts in Größe M. Dafür legen Sie ein Festpreisangebot an, definieren den Verkaufspreis auf 15 Euro und geben bei der „Anzahl Stück“ „5“ an. Nun kauft Kunde A ein T-Shirt. Der Bestand auf der Plattform wird automatisch auf 4 heruntergesetzt.

Laufzeit
Bei der Laufzeit können Sie zwischen einer Auktionsdauer von 7, 14 und 28 Tagen wählen. Des Weiteren können Sie Ihre Wunschuhrzeit eintragen zu welcher Ihr Angebot auslaufen soll. Das daraus resultierende Enddatum mit Uhrzeit wird dann nebenstehend angezeigt. So können Sie noch einmal überprüfen, ob das Angebot zu ihrem Wunschzeitpunkt ausläuft.

8
Bestimmen Sie den Versand und die Bezahlung
für Ihren Artikel

Versandart
Bei der Versandart können Sie angeben, wie Sie Ihren eingestellten Artikel nach erfolgreicher Beendigung versenden möchten. Zur Auswahl stehen folgende Arten:

  • Versand gemäß Beschreibung
    Hierbei haben Sie die Möglichkeit, falls Sie in der Artikelbeschreibung Informationen zum Versand hinterlegt haben, in diesem Schritt nochmals darauf hinzuweisen.
  • Paket
    Normale Artikel werden meist als Paket oder Päckchen versendet.
  • Brief
    Kleinere Gegenstände können Sie per Brief versenden.
  • Dienstleister
    Bieten Sie Waffen, Munition oder andere EWB-pflichtige Artikel an, empfehlen wir Ihnen diese Artikel mit einem Dienstleister wie Overnite zu versenden. So können Sie Ihre Ware sicher und rechtlich einwandfrei versenden.
  • Spedition
    Größere Artikel wie Waffenschränke oder Hochsitze sollten per Spedition verschickt werden.
  • Abholung
    Zu allen aufgelisteten Versandarten haben Sie immer noch die Möglichkeit zusätzlich die Option der Abholung anzugeben.
Versandkosten
Bei der Angabe der Versandkosten können Sie ihren Betrag für die Versandkosten eingeben. Bitte beachten Sie, dass für die jeweilige Versandart unterschiedlich hohe Versandkosten entstehen. Bei Abholung entfallen die angegebenen Kosten.

Bezahlverfahren
Die Bezahlverfahren sind die Zahlarten, die Sie ihrem Käufer anbieten. Bitte beachten Sie, dass sie die jeweiligen Voraussetzungen für die angegebenen Zahlarten aufweisen müssen. Die Zahlung erfolgt nicht über die Plattform, sondern über Drittanbieter / Dienstleister. Zur Auswahl stehen folgende Zahlarten:
  • Überweisung/ Vorkasse
  • Rechnung
  • PayPal
  • Kreditkarte
Artikelstandort
Hier können Sie den Standort Ihres Artikels, inklusive genauer Postleitzahl angeben. Auf der Artikeldetailseite werden jedoch nur die ersten zwei Stellen der Postleitzahl angezeigt.

9
Prüfen Sie Ihr angelegtes Angebot

In diesem letzten Schritt haben Sie noch einmal die Möglichkeit Ihr erstelltes Angebot zu überprüfen bevor Sie dieses veröffentlichen. Bitte prüfen Sie in diesem Schritt nochmals Ihre getätigten Angaben wie Preis, Beschreibung, Zustand des Artikels und das Artikelbild.

Auch besteht die Möglichkeit eine Vorschau des Angebots anzusehen. Die Vorschau-Anzeigen-Funktion zeigt Ihnen den angelegten Artikel in der Umgebung der Plattform. Mit Klick auf „Angebot kostenpflichtig veröffentlichen“ wird der Artikel zu dem als Auktionsgebühr angegebenen Geldbetrag veröffentlicht. Des Weiteren wird nach erfolgreichem Verkauf eine Verkaufsprovision fällig.

Auctronia verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können. Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Es gibt {{count}} neue Nachrichten für Sie!
Nachrichten anzeigen