MENÜ

Zfr. Blaser Infinity 2,8-20x50 iC Schien

Sie wurden überboten!

Angebot beendet!

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot beendet wurde und nicht mehr zur Verfügung steht!

Zfr. Blaser Infinity 2,8-20x50 iC Schien

18.10.202019:51 Uhr
Sie wurden überboten!
Aktueller Preis:
EUR 1898,11
(inkl. MwSt.)
Vorheriger Frankonia Preis: EUR 3285,00
33 Gebote (Übersicht)
zzgl. Versandkosten EUR 5,95
Beobachter
26
Besucher
395
Beobachter
26
Besucher
395

Artikelinformation

Auktionsnummer:838802298588
Erwerbs­beschränkung:keine Erwerbsbeschränkung
Artikelzustand:Neuwertig
Hersteller:Blaser
Absehen:4-DOT
Unterkategorie:Zielfernrohre
Versand:
Paket (EUR 5,95)
Verkauf:nur Inland
Bezahlverfahren des Verkäufers:Rechnung, SEPA
Artikelstandort:97 ... (Deutschland)

Artikelbeschreibung

Die maximale 20-fache Vergrößerung und lichtstarker 50 mm Objektivdurchmesser in extrem kompakter Bauweise zeichnen das Zielfernrohr aus. Ein ideales allround Zielfernrohr für alle Jagdsituationen. Die hohe Vergrößerung gewährt ein sicheres Ansprechen und gibt Sicherheit bei weiten Schüssen.

Absehen in 1. Bildebene – Null Toleranz

Für höchstmögliche Schusspräzision unter allen Bedingungen bedarf es technischer Lösungen, bei denen präzisionsmindernde Faktoren bereits konstruktiv ausgeschlossen sind. Dies gilt für die Waffe und Zielfernrohrmontage ebenso wie für die Zieloptik selbst. Aus diesem Grund befinden sich z. B. die Aufnahmen für die Blaser Sattelmontage direkt auf dem Lauf, wodurch eine konstant präzise Einheit von Zieloptik und Lauf entsteht.
Die Bauweise der Blaser Zielfernrohre ist die konsequente Fortsetzung dieser Philosophie. Denn nur bei Zielfernrohren mit Absehen in der ersten Bildebene kann sich die Treffpunktlage beim Wechsel der Vergrößerung bauartbedingt nicht verändern. Das Absehen wird dabei mit dem Zielbild vereinigt, bevor die beweglichen Teile des Zoomsystems ins Spiel kommen. Gemäß unserem Anspruch „Null Toleranz“.

Bei modernen Zielfernrohren befindet sich das Absehen meist in der zweiten Bildebene, nahe dem Okular. Ihr Nachteil ist jedoch, dass mechanische Toleranzen bei Vergrößerungswechsel Treffpunktabweichungen verursachen können.
Um immer höchsten Präzisionsanforderungen gerecht zu werden, wurden Blaser Zielfernrohre ganz bewusst mit Absehenpositionierung in der ersten Bildebene – der Objektivbildebene – ausgestattet. Nur bei dieser Bauart haben mechanische Toleranzen bei Vergrößerungswechsel keinen Einfluss auf die Treffpunktlage.

Präzision im Detail – Die Absehenrevolution

Absehenposition in erster Bildebene, feines Absehen mit geringer Zielabdeckung auch bei hoher Vergrößerung und Tages-Leuchtpunkt, der extremsten Lichtverhältnissen angepasst werden kann:
Von der winterlichen Jagd bei Tag bis hin zur Jagd auf Sauen bei Nacht. Schweizer Technologie hat es möglich gemacht.

Starke, sichtbehindernde Absehenbalken im hohen Vergrößerungsbereich stellten bislang den Nachteil der Absehenpositionierung in der ersten Bildebene dar. Dank innovativer, Schweizer Phasengittertechnologie ist es bei den Blaser Zielfernrohren gelungen, ein geringes Deckmaß des Absehens auch bei hohen Vergrößerungen zu realisieren. In Verbindung mit dem für unterschiedlichste Sichtverhältnisse einstellbaren Leuchtpunkt ergibt sich so eine Kombination, die das präzise Treffen unter allen jagdlichen Bedingungen fördert.

iC Illumination Control – Konzentration aufs Wesentliche

Ist die Blaser Repetierbüchse R8 mit iC Spannschieber ausgestattet, wird beim Vorschieben des Spannschiebers in feuerbereite Position der Leuchtpunkt aller Blaser Zielfernrohrmodelle selbsttätig aktiviert (ältere Blaser R8-Modelle können problemlos mit iC Spannschieber nachgerüstet werden).

Ein Sensor im Zielfernrohr erkennt die Position des Spannschiebers und sorgt damit automatisch für das Ein- und Ausschalten des Leuchtpunktes. Zur Vorbereitung auf den Schuss genügt also ein einziger
Handgriff: Das Entsichern (Spannen des Schlosses) der Waffe. Die Intensität des Leuchtpunktes entspricht dabei immer der zuletzt eingestellten Stärke. Deren Einstellung erfolgt bequem durch das rechts am Zielfernrohr angebrachte Justierrad.
Dank dieses perfekten Zusammenspiels von Büchse und Zielfernrohr gewinnt man Zeit und somit die nötige Ruhe für den sicheren Schuss. Bei Verwendung von Blaser Zielfernrohren auf Büchsen ohne iC Spannschieber wird der Leuchtpunkt manuell durch Herausziehen des rechts liegenden Justierrades aktiviert.
Um eine möglichst lange Batterie-Lebensdauer zu erreichen, schaltet sich der Leuchtpunkt selbsttätig aus, sobald die Waffe in eine sehr steile bis senkrechte oder in eine auf der Seite liegende Position
gebracht wird. Wird die Waffe wieder in Anschlag genommen, aktiviert sich der Leuchtpunkt automatisch.

QDC – Quick Distance Control – weit treffend

Sehr weite Schüsse auf der Jagd sind eher die Ausnahme, nicht die Regel. Dennoch gibt es Situationen, in denen ein Schuss auf sehr große Distanz notwendig sein kann. Gut, wenn man technisch dafür gerüstet ist, immer im Ziel bleiben zu können und nicht höher anhalten zu müssen. Die Abseheneinstellung der Blaser Zielfernrohre wurde speziell für diesen Einsatzzweck entwickelt. Ihre höchst präzise und gleichzeitig robuste Mechanik sorgt für dauerhaft zuverlässige Wiederholgenauigkeit.

Das Blaser Zielfernrohr 2,8–20x50 iC ist serienmäßig mit QDC Quick Distance Control ausgestattet. Vor dem Schuss auf große Entfernung kann selbst im Anschlag die entsprechende Höhenkorrektur der Absehenverstellung schnell und einfach vorgenommen werden.
Einzigartig ist die Möglichkeit, die beiden Einstellungen Fleckschuss und 4 cm Hochschuss – sinnvollerweise bei auf 100 m eingeschossener Waffe – arretieren zu können. Ein unbeabsichtigtes Verstellen ist somit nicht möglich. Dennoch kann mit nur einem Handgriff die jeweils gewünschte Treffpunktlage eingestellt werden. Sollten aufgrund großer Schussentfernung 4 cm Hochschuss auf 100 Meter nicht ausreichend sein, wird die Absehenhöhenverstellung um die notwendige „Klickzahl“ weiter gedreht. In diesem Fall wird die Einstellung nicht durch Absenken des Stellturmes arretiert, so dass dessen Skala mit der gewählten Einstellung deutlich sichtbar bleibt. Auf diese Weise ist das Risiko, nach dem Schuss das Zurückstellen auf Normalposition zu vergessen, so gut wie ausgeschlossen.

Auch der seitliche Einstellring zum Parallaxeausgleich ist gegen unbeabsichtigtes Verstellen gesichert. Für den Entfernungsbereich von ca. 100 m ist der Ring arretiert und kann somit nicht unbemerkt verstellt werden. Vor dem Schuss auf größere Distanzen wird er nach außen gezogen und dann auf den gewünschten Distanzbereich eingestellt.

Funktion und Design – Büchse und Zielfernrohr – die perfekte Einheit

Die Blaser Zielfernrohre wurden von Jägern aus der Jagdpraxis heraus konzipiert. Dank durchdachter Anordnung und intuitiver Bedienung aller Funktionselemente bleibt die Konzentration des Jägers alleine auf den sicheren Schuss gerichtet. Ihr unverwechselbares Design verleiht Büchse und Zielfernrohr eine formvollendete Gesamterscheinung.

Durchdachte Funktion – Der sehr flache Stellturm für die Absehen-Seiteneinstellung wurde ganz bewusst auf der linken Seite des Zielfernrohrkörpers positioniert. Der höhere Stellturm mit Justierrädern
für Parallaxeausgleich und Leuchtpunktintensität befindet sich im Sinne bequemer Erreichbarkeit rechts am Zielfernrohr.
Für Rechtsschützen (über 85% aller Jäger) bedeutet dies eine deutlich bessere Sicht links am Zielfernrohr vorbei. Vor allem beim Schuss auf Wild in Bewegung, bei dem es sich grundsätzlich empfiehlt beide Augen geöffnet zu lassen, ist dies ein großer Vorteil in Bezug auf optimale Sicht auf das gesamte Schussfeld.

Einzigartiges Design – Die fließende Silhouette der Blaser Zielfernrohre lässt Büchse und Zieloptik zu einer perfekten Einheit verschmelzen. Alle Bedienelemente sind mit einer griffigen Gummierung in charakteristischer Fischhautstruktur versehen, deren Farbgebung in besonderer Weise mit Jagdbüchsen harmoniert.

Für den rauen Einsatz gemacht – Die robusten Gehäuse der Blaser Zielfernrohre sind mit widerstandsfähigem Harteloxal beschichtet und damit unempfindlich gegen äußere Einflüsse. Im Sinne höherer Stabilität bei Sturz oder Fall und für die intuitive Bedienung wurde das Justierrad für die Leuchtpunktintensität bewusst nicht oben im Okularbereich angebracht, sondern in kompakter Einheit mit dem Stellrad zum Parallaxeausgleich auf der rechten Seite. Beide Bedienelemente sind aus stabilem Metall und mit anvulkanisierter Gummierung in griffigem Fischhaut-Design versehen.

 

(Absehen: 4-DOT)

Rechtliche Informationen des Verkäufers

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Kauf auf Probe
Bei FRANKONIA kaufen Sie auf Probe, d.h., Sie können gelieferte Ware, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zurückgeben. Der Kaufvertrag/Kreditkaufvertrag wird nach Erhalt der Ware durch Ihre Billigung bindend. Die Billigung gilt als erfolgt, wenn Sie uns innerhalb der 14-tägigen Billigungsfrist weder eine anderweitige Nachricht zukommen lassen, noch die gelieferte Ware zurücksenden. Nach der Billigung steht Ihnen darüber hinaus das nachfolgend beschriebene Widerrufsrecht zu.

2. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Die Frist beginnt jedoch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Frankonia Handels GmbH & Co. KG, 97099, Tel.: 01806/4050400 (Anrufkosten: Festnetz 20 Cent/Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf), Telefax:01806/4050406 , E-Mail-Adresse: mail@frankonia.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder an Hermes (Tel. 01806/4050400 Anrufkosten: Festnetz 20 Cent/Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Ware.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

? Ende der Widerrufsbelehrung ?


3. Ausschluss/Erlöschen des Widerrufsrechts: Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g Abs. 2 BGB u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

4. Versandkostenpauschale (für Porto und Verpackung)
Je Bestellung und Lieferanschrift, unabhängig vom Bestellwert für Artikel mit Paketlieferung: ? 5,95.
Für gesondert gekennzeichnete Artikel, die wegen ihrer Sperrigkeit oder ihres Gewichtes per Spedition angeliefert werden (Speditionsartikel), werden die Versandkosten am Artikel angegeben.

Bei gleichzeitiger Bestellung von Artikeln mit Paket- und Speditionslieferung berechnen wir pro Lieferanschrift nur die höheren Versandkosten.

5. Versandkosten
5.1 Je Bestellung und Lieferanschrift, unabhängig vom Bestellwert für Artikel mit Paketlieferung 5,95 ?.

5.2 Bei allen erwerbscheinpflichtigen Waffen, Waffenteilen und Munition, Gefahrgutsendungen und Artkeln ab 18 Jahren gilt:

Waffenversand im Identservice
(nur persönliche übergabe an den Erwerbsberechtigten möglich gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises): Porto & Verpackung: 5,95 ? + Indentservice Zuschlag: 10,00 ?, gesamt 15,95 ?

Munitionsversand im Identservice
(nur persönliche übergabe an den Erwerbsberechtigten möglich gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises): Porto & Verpackung: 5,95 ? + Indentservice Zuschlag: 10,00 ?, gesamt 15,95 ?

Bei allen Gefahrgutsendungen Zündhütchen 1.4S:
Gefahrgutversand1.4S: Porto & Verpackung: 5,95 ? + Gefahrgut Zuschlag: 14,00 ?, gesamt 19,95 ?

Bei allen Gefahrgutsendungen Signaleffekte 1.4G:
Gefahrgutversand1.4G: Porto & Verpackung: 5,95 ? + Gefahrgut Zuschlag: 24,00 ?, gesamt 29,95 ?

Bei allen Artikeln frei ab 18 Jahren:
Versand im Service ?Verbot Nachbarschaftsabgabe?:
Porto & Verpackung: 5,95 ? + Service ?Verbot Nachbarschaftsabgabe Zuschlag?: 4,00 ?, gesamt 9,95?

Zuschläge werden auch im Fall der Rücksendung von zuschlagpflichtigen Artikeln auf dem Kundenkonto nicht entlastet und müssen ausgeglichen werden.

5.3 Sperrgutzuschlag
Bei Artikeln mit einer Länge oder Breite größer als 1,20 m wird ist ein Zuschlag in Höhe von 5,00 Euro fällig.
Sperrig: Porto & Verpackung: 5,95 ? + Zuschlag Sperrig: 5,00 ?, gesamt 10,95 ?

6. Gewährleistung
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Zustellers, der die Artikel anliefert. Die Versäumung der Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie ? bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ? die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Soweit wir Ihnen eine Verkäufergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte.

7. Erwerb von Waffen, Munition, Pulver
Erwerbscheinpflichtige Waffen und Munition werden nur geliefert gegen Vorlage von gültigen Dokumenten: z. B. Jagdschein im Original oder zweckmäßigerweise als Fotokopie aller beschrifteten Seiten. Waffenbesitzkarte im Original, Munitions-Erwerbschein im Original oder Sondergenehmigung im Original. Erwerbscheinfreie Artikel, z.B. Luftdruckwaffen bis zu 7,5 Joule, einläufige Schwarzpulver- Einzellader, Säbel, Bajonette usw. liefern wir nur gegen Vorlage einer amtlichen Original-Urkunde oder zweckmäßigerweise gegen Vorlage einer amtlichen Bestätigung, dass der Erwerber das 18. Lebensjahr vollendet hat. Musterkarte für amtliche Bestätigung ist am Ende dieses Kataloges eingebunden. Pulver kann nur gegen Vorlage des Original-Sprengstoff-Erlaubnisscheines in unseren Filialen, die Pulver führen, erworben werden. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Hinweisen auf das Waffengesetz.

8. Gültigkeit der Preise
Die auf www.frankonia.de genannten Preise sind Online-Preise in Euro (einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer).

9. Zahlungsmöglichkeiten
Sie können grundsätzlich per Kreditkarte, Vorauskasse, Nachnahme (zuzüglich 5 Euro Gebühr), PayPal, RatePay, SEPA Lastschriftmandat, Ratenkauf oder auf Rechnung bezahlen. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht. Wir behalten uns vor, Ihnen für die erbetene Lieferung nur bestimmte zahlungsarten anzubieten, beispielsweise zur Absicherung eines Kreditrisikos nur solche entsprechend der jeweiligen Bonität. In Einzelfällen behalten wir uns vor, die Ware erst nach einer Anzahlung auszuliefern. Nach Eingang der Bestellung werden wir dies mit dem Kunden abstimmen. Informationen über den Kauf in mehreren Monatsraten sowie per Teilzahlung finden Sie auf Seite Zahlarten.

10. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von FRANKONIA.

11. Elektronische Kommunikation
Sie stimmen zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann.

12. Alternative Streitbelegung
Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

13. Haftungsausschluss für fremde Links
Die Frankonia Handels GmbH & Co.KG verweist auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Frankonia Handels GmbH & Co. KG erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf www.frankonia.de und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

14. Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei der Frankonia Handels GmbH & Co. KG oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

15. Vertragssprache / Speicherung des Bestelltextes
Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Bestelltext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.

Anbieterkennzeichnung
FRANKONIA Handels GmbH & Co. KG, Schießhausstr. 10, 97228 Rottendorf,
AG Würzburg, HRA 509, Persönlich haftend: FRANKONIA Verwaltungs GmbH, Rottendorf,
AG Würzburg, HRB 103, Vertreten durch: Jeremy Glück

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
? An Frankonia Handels GmbH & Co. KG, 97099 Würzburg, Fax: 0180 / 6 40 50 40-6, Email: mail@frankonia.de:
? Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
? Bestellt am (*)/erhalten am (*)
? Name des/der Verbraucher(s)
? Anschrift des/der Verbraucher(s)
? Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
? Datum
_______________ (*) Unzutreffendes streichen.



Stand 01.09.2019

Auctronia verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können. Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Es gibt {{count}} neue Nachrichten für Sie!
Nachrichten anzeigen