MENÜ

Mauser 98 .308, Büchsenmacherarbeit, Schwenkmontage, 30er Ringe, Sabatti Lochschaft, Cerakoteb.

Sie wurden überboten!

Angebot beendet!

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot beendet wurde und nicht mehr zur Verfügung steht!

Mauser 98 .308, Büchsenmacherarbeit, Schwenkmontage, 30er Ringe, Sabatti Lochschaft, Cerakoteb.

25.09.202207:39 Uhr
Sie wurden überboten!
Aktueller Preis:
EUR 950,00
12 Gebote (Übersicht)
Beobachter
20
Besucher
736
Beobachter
20
Besucher
736

Artikelinformation

Auktionsnummer:617953854384
Erwerbs­beschränkung:
Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.
Artikelzustand:Gemäß Beschreibung
Hersteller:System Mauser 98 Büchsenmacherarbeit
Kaliber:.308
Unterkategorie:Repetierbüchsen
Versand:
Gemäß Beschreibung
Verkauf:nur Inland
Bezahlverfahren des Verkäufers:Überweisung / Vorkasse
Artikelstandort:27 ... (Deutschland)
Voraussichtliche Lieferzeit (ggf. nach Zahlungseingang und EWB-Prüfung):bis zu 3 Tagen

Artikelbeschreibung

Büchsenmacher Umbau eines Mauser 98 Systems

Henneberger Schwenkmontage (ca. 273,00 €)

HENNEBERGER HMS Direktabzug für MAUSER 98 (da bin ich mir aber nicht sicher), steht trocken,

Seitliche 3 Positionen Sicherung (ca. 190 €)

Cerakote Beschichtung (ca. 358,45 €)

Pushriemenbügel

Gewindeschutzmutter

Sabatti Lochschaft schwarz (neu 280 €)

Länge mit SD 110 cm

Länge ohne SD 99 cm

Lauflänge 45 cm Laufgewinde M14, Lothar Walther Lauf neu

Felder und Züge scharf, aus meine Sicht praktisch neuwertig, 2017 von privat übernommen, der die Waffe gerade neu hat aufbauen lassen. 40 Schuss insgesamt.

Aktuell mit RWS .308 Win. SPEED TIP PRO Short Rifle 10,7g eingeschossen vom Schießstandbesitzer. Näheres gerne per P.M. oder telefonisch.

Davor RWS .308 Win. HIT 10,7g auch sehr gut.

Verkaufsgrund: Umstieg auf Blaser R8

Versandkosten, nur das, was das Versandunternehmen verlangt nach Wunsch des Käufers, auch Abholung vor Ort möglich und wünschenswert. Dazu benötige ich vorab eine Kopie vom Personalausweis und eine Kopie des gültigen Jagdscheins.

 

Addendum:

1. Zielfernrohr und Schalldämpfer sind nicht Teil des Angebots, die Montage mit den 30er-Ringen aber schon, wie 1. Bild. Gunvise nur für Fotozwecke.

2. Kein Recht auf Umtausch oder Rück­nahme, da Privatverkauf. Bei Abholung vor Ort und Nichtgefallen der Waffe (kann ich mir nicht vorstellen), biete ich gleichwohl an, DAS DER KÄUFER vom Kauf zurücktreten kann, also keine Abnahmeverpflichtung! Verbunden mit der strengen Bitte um Erstattung der Einstellgebühr. Ansonsten gekauft, wie befingert und gesehen.

3. Die Waffe ist sehr gut und wird nicht verschenkt. Verhandlungen irgendwelcher Art, außerhalb dieser Angebots-Plattform, sind nicht erwünscht.

4. Barzahlung ist bei persönlicher Abholung möglich. Ansonsten Vorkasse.

5. Besichtigung vor Ort möglich

 

Viel Spaß beim Bieten!

 

Aktuelle Versand / Transportkosten: Transportkosten + Produkt-ID: ID-Check 44,89 bis 55,82 EUR Zustellung 8 bis 17:00 je nach Unternehmen

Kommentare des Verkäufers

  • Ergänzt am 21.09.2022 um 19:52 Uhr:
    " Das ist unmoralisch. Und diese Gesellschaft ist schon unmoralisch genug." Unmoral sich ist das Geiz ist Geil Begehren, nicht das vernichten.
  • Ergänzt am 21.09.2022 um 19:49 Uhr:
    Das Set ist unter 750 Euro definitiv nicht zu haben und das reicht nicht ganz. Geht sie jetzt nicht weg, wird sie dieses Jahr auch nicht mehr angeboten. Das ist keine Verkaufsstrategie, sondern ein Hinweis für die, die die Waffe eventuell wirklich haben wollen, aber meinen, sie könnten ein Superduperbilliggeizistgeil Schnäppchen machen. Der Wert der Waffe geht an mich in Euro über, oder die Waffe wird, wenn die Schränke nicht mehr reichen, vernichtet. Verschleudert wird sie aber nicht. Das ist unmoralisch. Und diese Gesellschaft ist schon unmoralisch genug.
  • Ergänzt am 16.09.2022 um 14:41 Uhr:
    Es hagelt wieder Fragen. Ich will mal versuchen, dies zu vermeiden. Es gibt keine Rechnungen, es gibt nix gar nix. Es gibt nur einen Schießstandbetreiber, der die Waffe kennt und eingeschossen hat, erst kürzlich wegen Munitionswechsel. Ich habe sie 2017 übernommen und wenig geschossen. Es ist so wie in der Beschreibung. Wer keinen Mut hat, kein Geld hat oder was auch immer, soll einfach nicht bieten. Es ist ja ein Privatverkauf und man kauft die Katze, gesetzlich gesehen, im Sack. So habe ich auch gekauft und nie Pech gehabt. Ich habe einfach Vertrauen und kann mir einen Fehler leisten. Bei einer M 98 eher unwahrscheinlich. Aber seit der Coronaseuche, der Gaskrise, dem Krieg und der Klimakrise, haben die deutschen Jäger scheinbar Ihren Mut, Ihren Verstand und ihre Zuversicht und das Vertrauen in die Ehrlichkeit verloren. Ich habe nun wirklich viele Brücken gebaut, bis zur Rücknahme des Gebots, wie oben beschrieben. Mehr geht nicht und wird durch Fragen weder besser noch sicherer.
Auctronia verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können. Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Es gibt {{count}} neue Nachrichten für Sie!
Nachrichten anzeigen