MENÜ

Bockbüchsflinte mit Wechsellauf

Sie wurden überboten!

Angebot beendet!

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot beendet wurde und nicht mehr zur Verfügung steht!

Bockbüchsflinte mit Wechsellauf

11.09.201917:00 Uhr
Sie wurden überboten!
Aktueller Preis:
EUR 451,00
(inkl. MwSt.)
9 Gebote (Übersicht)
zzgl. Versandkosten EUR 9,49
Beobachter
13
Besucher
928
Beobachter
13
Besucher
928

Artikelinformation

Auktionsnummer:532631484662
Erwerbs­beschränkung:
Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.
Artikelzustand:Gebraucht
Hersteller:BRNO
Kaliber:7x57R
Kaliber 2:16/70
Unterkategorie:Bockbüchsflinten
Versand:
Paket (EUR 9,49)
Abholung (Versandkostenfrei)
Verkauf:nur Inland
Bezahlverfahren des Verkäufers:Überweisung / Vorkasse, Bar bei Abholung
Artikelstandort:72 ... (Deutschland)

Artikelbeschreibung

Wegen Aufgabe der Jagd verkaufe ich eine Bockbüchsflinte der Firma BRNO (Brünn, Czechoslovakia). Das Kaliber des Kugellaufs ist 7x57R, das Kal. des Schrotlaufs ist 16/70.

Das Zeiss-Zielfernrohr ist montiert mittels einer Aufkippmontage. Es hat ein klares randscharfes Bild mit dem Absehen 1.   Die Vergrößerung ist allerdings unbekannt. Auch lässt sich das Glas nur horizontal justieren.

Zur Auktion gehört ein Bockflintenwechsellauf derselben Firma im Kal 16/70.

Sowohl die Bockbüchsflinte, als auch der Schrot-Wechsellauf haben altersgemäß Gebrauchsspuren, sind aber technisch vollkommen funktionsfähig.  Zu beiden Läufen gehören Trageriemen aus Leder.

Reichlich Schrotmunition (alles Blei) im Kal. 16/70 in diversen Schrotstärken gehört ebenfalls zur Auktion.

Die Erwerbsberechtigung ist durch einer Kopie des gültigen Jagdscheins und der WBK nachzuweisen. Zusätzlich bitte ich um Nennung der zuständigen Waffenbehörde mit deren Telefonnummer.

Da es sich um einen Privatverkauf handelt, besteht keine Gewährleistung, auch ist jegliche Garantie und Rücknahme ausgeschlossen. Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

Fragen & Antworten zu diesem Artikel

wie Alt sind die Waffe und das Glas
Lieber Interessent, ich gehe davon aus, dass Waffe und Glas miteinander gekauft wurden. Die erste Eintragung sowohl der Waffe, als auch des Wechsellaufs in die WBK ist datiert auf den 26.06.1973. Mehr kann ich zum Alter der BBF und auch des Bockflinten-Wechsellaufs nicht sagen. MIt freundlichem Gruß Bitzer
Von: Spieder124, Datum: 01.09.2019
Auctronia verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können. Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Es gibt {{count}} neue Nachrichten für Sie!
Nachrichten anzeigen