MENÜ

- GHS - Aufkleber - Explosiv, Schwarzpulver, NC-Pulver, Wiederladen -

Sie wurden überboten!

Angebot beendet!

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot beendet wurde und nicht mehr zur Verfügung steht!

- GHS - Aufkleber - Explosiv, Schwarzpulver, NC-Pulver, Wiederladen -

25.01.202221:15 Uhr
Sie wurden überboten!
1 von 1 Verfügbar

Gewünschte Anzahl:
Sofort-Kauf:
EUR 9,99
(inkl. MwSt.)
zzgl. Versandkosten EUR 2,00
Beobachter
0
Besucher
435
Beobachter
0
Besucher
435

Artikelinformation

Auktionsnummer:217473240156
Erwerbs­beschränkung:keine Erwerbsbeschränkung
Artikelzustand:Gemäß Beschreibung
Versand:
Brief (EUR 2,00)
Abholung (Versandkostenfrei)
Verkauf:nur Inland
Bezahlverfahren des Verkäufers:Überweisung / Vorkasse, Bar bei Abholung, Paypal
Artikelstandort:22 ... (Deutschland)
Voraussichtliche Lieferzeit (ggf. nach Zahlungseingang und EWB-Prüfung):3-5 Tage

Artikelbeschreibung

 

 

Lieferumfang:

 

2x GHS-Symbol 01 "Bombe" - explosive Stoffe ca. 100x100 mm

1x GHS-Symbol 01 explodierende Bombe – "Achtung" ca. 74x105 mm

1x GHS-Symbol 01 explodierende Bombe – "Gefahr" ca. 74x105 mm

1x GHS-Symbol 01 explodierende Bombe – "Gefahr" ca. 37x52 mm

1x Verbotszeichen BGV A8 P02 - "Feuer, offenes Licht und Rauchen verboten" Durchmesser: ca 50 mm

5x GHS-Symbol 01 "Bombe" - explosive Stoffe ca. 50x50 mm



Die Aufkleber sind aus hochwertiger, lichtechter, alterungsbeständiger PE-Folie

 

 

 

Rechtliche Grundlagen:

 

Aufbewahrung und der Transport von Schwarz- und NC-Pulver unterliegen gewissen Auflagen.
Eine davon betrifft die Kennzeichnung des Transports- bzw. Aufbewahrungsbehältnisses.

 

Auszug aus der 2. SprengV :

 

Anhang zu § 2 der Zweiten Verordnung zum Sprengstoffgesetz (2. SprengV)

 

 

4.2

(14) Behältnisse müssen außen mit dem Gefahrenpiktogramm „GHS01“ nach Artikel 19 i. V. m. Anhang V Nummer 1.1 der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 vom 16. Dezember 2008 jeweils in der aktuellen Fassung gekennzeichnet sein. Bis zum 31. Mai 2015 kann das Behältnis stattdessen mit dem Gefahrensymbol „E“ nach Anhang II der Richtlinie 67/548/EWG vom 27. Juni 1967 jeweils in der aktuellen Fassung gekennzeichnet sein. Das Gefahrenpiktogramm beziehungsweise Gefahrensymbol muss dauerhaft und sichtbar sein.

 

 

Auszug aus der ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV):

 

§ 26

(1) Bei der nichtgewerblichen Herstellung von Patronen sind Ladearbeiten und der sonstige Umgang mit Treibladungspulver und Anzündhütchen nur in geschlossenen Räumen erlaubt. Während dieser Tätigkeiten ist der Aufenthalt Unbefugter sowie offenes Licht, offenes Feuer und das Rauchen in solchen Räumen verboten.

[ ... ]

 

 

 

!!! DIE NÄCHSTE KONTROLLE KOMMT BESTIMMT !!!

 

! Kümmern Sie sich um die gesetzlich vorgeschriebenen Kennzeichen !



 

  • Fragen Sie nach Rabatt-Optionen für den gesamten Verein / Lehrgangsgruppe !!

  • Sie haben niemals ein Versandrisiko !!

  • Kommt einmal eine Sendung nicht an... ? Umgehend kostenlos Ersatz – Versprochen!

  • Bei größeren Abnahmemengen, anderen Zusammenstellungen, Fragen und Problemen schreiben Sie bitte.

Auctronia verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können. Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Es gibt {{count}} neue Nachrichten für Sie!
Nachrichten anzeigen